Was sie schon immer über Feldenkrais wissen wollten …?

Seit 25 jahren gibt es im Junfermann-Programm Titel zur Feldenkrais-Methode.  So hat es uns sehr gefreut, dass kürzlich die ersten Teile einer umfassenden Feldenkrais-Bibliografie online gestellt wurden. Im Folgenden veröffentlichen wir die Presseerklärung des Initiators und Autors der „Feldenkrais-Bibliothek“ – Uwe Husslein.

 

Sie spielen Golf und wollen ihr Spiel verbessern? Sie sind passionierter Klavierspieler und wünschen sich ein leichteres Spiel und eine entspannte Haltung? Sie wollen als Feldenkrais Practitioner ein Advanced Seminar buchen und wollen sich vorab über die Werke des Trainers informieren? Sie wollen Ihrer Freundin in Italien ein Einführungsbuch zum Thema Feldenkrais schenken – und das natürlich in italienischer Sprache? Sie interessieren sich für die Anfänge von Moshe Feldenkrais als Judokämpfer? Sie wollen sich einen Überblick über verschiedene Body/Mind-Methoden und deren Unterschiede verschaffen? Diese und ähnliche Fragen lassen sich künftig leicht klären – denn wo und wie sie sich informieren könne, darüber gibt das vorliegende Buch Auskunft.

Mit über 400 Büchern, 500 Multimediaprodukten und ca. 800 Artikeln aus den Jahren 1930, dem Zeitpunkt der ersten Buchveröffentlichung von Moshe Feldenkrais, bis November 2012 stellt die Feldenkrais-Bibliothek das derzeit umfassendste Nachschlagewerk zu diesem Thema dar. Es bietet Hinweise auf Publikationen, die alle an der Feldenkrais Thematik interessierten Personen und Institutionen für die eigene Arbeit bzw. Aus- und Weiterbildung nutzen können.

Gemäß der internationalen Ausrichtung der Feldenkrais-Arbeit sind neben deutschsprachigen Ausgaben auch englische und zum Teil auch spanische, italienische, französische, holländische und portugiesische Titel katalogisiert. Die Gliederung der Feldenkrais-Bibliothek in 6 Kapitel mit insgesamt 19 Unterkapiteln soll das Auffinden der Titel je nach Interessenlage des Nutzers/Lesers erleichtern. Ergänzend zu den üblichen bibliografischen Angaben zu Autor, Titel, Ort und Erscheinungsjahr enthält das Nachschlagewerk auch Angaben zu Auflagenvarianten, Umfang, Ausstattung (Fotos, Illustrationen) Einband, Verlag, ISBN und Lieferbarkeit. Kursiv gesetzte Annotationen geben darüber hinaus weitergehende Informationen zum Autor bzw. zum Inhalt des Werkes. Annotationen und bibliografische Angaben deutscher Titel sind in deutscher Sprache verfasst, fremdsprachige Titel wurden jeweils in englischer Sprache annotiert.

Die Feldenkrais-Bibliothek erscheint als Online-Publikation auf der Website des Feldenkraiszentrums Chava Shelhav. Fünf von insgesamt 6 PDF-Dateien können jetzt bereits kostenlos runtergeladen werden – und zwar hier. Im Dezember 2012 sollen alle 6 Teile des Nachschlagewerkes online zur Verfügung stehen. Die Informationen zu den Feldenkrais-Publikationen gibt es jeweils in deutscher und in englischer Sprache.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.