Podcast »Apropos Psychologie!«

Podcast-Folge 11: Apropos … Trauern!

Trauer ist nicht gleich Traurigkeit

Christine Kempkes

Er gehört so sehr zum Leben, und doch schieben wir den Gedanken daran am liebsten ganz weit weg: der Tod. Keiner mag und keiner kann sich vorstellen, wie dieser Moment sein wird: wenn wir einen geliebten Menschen verlieren, vielleicht ganz unerwartet, vielleicht nach langer, leidvoller Zeit. Versinken wir in ein tiefes Loch? Werden wir über uns hinauswachsen und anderen eine Stütze sein? – Wie können wir mit Trauer positiv umgehen? Lässt sie sich überhaupt in unser Leben integrieren?

Christine Kempkes, Bestatterin und Coach, will uns genau dazu ermutigen. Sie rät uns dazu, mit dem verstorbenen Menschen – oder auch Haustier – in Verbindung zu bleiben. Denn wer seine Trauer dauerhaft verdrängt, bekommt sie durch die Hintertür zurück: als Migräne, Bauchschmerz, Depressionen …

In der 11. Podcast-Episode von »Apropos Psychologie!« spricht die Trauerbegleiterin Christine Kempkes über unsere Trauerkultur, warum wir uns in der Trauer verbieten, fröhlich zu sein, und darüber, wie man aus tiefer Trauer zurück in ein kraftvolles Leben findet. Jetzt reinhören – überall dort, wo es Podcasts gibt oder direkt hier auf unserem Blog.

 

Ihr Buch zum Thema: »Mit der Trauer leben lernen« Mit der Trauer leben lernen | Junfermann Verlag

Mehr über Christine Kempkes findet Ihr auf ihrer Homepage: Christine Kempkes | Trauerbegleitung, Trauerreden und Familienbiographisches Coaching

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.podcaster.de zu laden.

Inhalt laden

 

 

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.