Beiträge

Podcast »Apropos Psychologie!«

Podcast-Folge 13: Apropos … Schlafen!

Das beste Schlafmittel ist der Körper

Konstanze Wortmann

Konstanze Wortmann

Ausgeschlafen aufwachen, voller Energie oder auch ganz entspannt in den neuen Tag starten: Für viele von uns nur ein Wunschtraum. Rund 20 % der Erwachsenen in Deutschland haben Probleme mit dem Ein- oder Durchschlafen. Die Ursachen sind vielfältig: Ist es nur kurzzeitig eine Phase, in der einem einfach zu viel durch den Kopf geht, um in eine erholsame Nachtruhe zu finden, muss man sich keine Sorgen machen. Wer aber über Monate hinweg tagsüber abgeschlagen, ja wie gerädert aufwacht, sollte der Sache auf den Grund gehen.

Wem das berühmte Glas warmer Milch mit Honig oder ein Baldriantee vor dem Zubettgehen nicht hilft, dem können z. B. Entspannungstechniken weiterhelfen. Laut der Psychotherapeutin Konstanze Wortmann, die zusammen mit Dorothe Schabsky die „Schlafschule Unna“ leitet, reichen oft schon kleine Veränderungen in den Schlafgewohnheiten, um seinen Schlaf-Wach-Rhythmus bald wieder in ein gesundes Gleichgewicht zu bringen.

Wie das geht, darüber spricht Marion Heier mit Konstanze Wortmann in Folge 13 von „Apropos Psychologie!“ und erhält wertvolle Tipps & Tricks für einen gesunden Schlaf.

Konstanze Wortmanns Ratgeber „Wege in den erholsamen Schlaf“ sowie das Selbsthilfeprogramm (ebensfalls in Buchform) „Atmen – Bewegen – Schlafen“, das sie mit Dorothe Schabsy zusammen geschrieben hat, sind im Webshop des Junfermann Verlags und in jeder gut sortierten Buchhandlung erhältlich.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.podcaster.de zu laden.

Inhalt laden