Buch des Monats

Buch des Monats – Mai 2022: „Coaching im Grenzbereich“ von Isa Schlott

Noch Unsicherheit oder schon Angst? Stress oder Burn-out? Perfektionismus oder Zwang? Die Grenzen zwischen Coaching und Therapie sind fließend und selbst für Profis nicht immer leicht zu ziehen …

Weiterlesen

Buch des Monats

Buch des Monats – April 2022: „Die Partnerschule“ von Dr. Rudolf Sanders

Jede dritte Ehe in Deutschland wird geschieden – mit oft negativen Folgen für die Partner*innen selbst wie für die Kinder. Eine einvernehmliche Trennung ist ein hehres Ziel, das aber nur selten erreicht wird …

Weiterlesen

Ulrike Hensel und Tom Falkenstein über … Hochsensibilität

Nachdem Ulrike Hensel bereits in der letzten Ausgabe der Beitragsreihe „Autor*innen im Video“ über ihre Arbeit als Coach für Hochsensible gesprochen hat, setzen wir mit dem heutigen Video nochmal einen Schritt früher an und beschäftigen uns mit der Hochsensibilität selbst.

Weiterlesen

Buch des Monats

Buch des Monats – März 2022: „Trauma bewältigen“ von Dr. Alice Romanus-Ludewig

Wir werden im Leben mit unterschiedlichsten Herausforderungen konfrontiert. Viele Erlebnisse stecken wir gut weg. Aber es gibt Erfahrungen, die tiefe Wunden hinterlassen und nicht einfach so abgeschüttelt werden können. Sie verfolgen uns, machen uns Angst und rauben uns die Lebensfreude. In solchen Fällen brauchen wir einen „Krisenbegleiter“, der uns Halt gibt und sicher durch die schwierige Zeit lotst. Weiterlesen

Ulrike Hensel über … ihre Arbeit als Coach für hochsensible Menschen

Circa 20 Prozent der Menschen gehören zu den hochsensiblen Personen (HSP), die ausgesprochen fein wahrnehmen, gründlich nachdenken und intensiv fühlen. Aufgrund ihrer von der Mehrheit abweichenden empfindsamen und empfindlichen Wesensart stehen sie vor einer Vielzahl von Herausforderungen und suchen entsprechend oft Unterstützung und Orientierung in einem Coaching.

Weiterlesen

Buch des Monats

Buch des Monats – Februar 2022: „Resilient durchs Studium“ von Rolf Wartenberg

Die Zeit des Studiums bietet Möglichkeiten der Selbstentfaltung, genauso wie sie Rückschläge, Krisen und Belastungen mit sich bringen kann. Um die Möglichkeiten jener Lebensphase voll auszuschöpfen, braucht es Effizienz in guten Zeiten und Resilienz dann, wenn der Druck durch Prüfungen und Leistungsanforderungen steigt oder Rückschläge verkraftet werden müssen. Weiterlesen

Buch des Monats

Buch des Monats – Januar 2022: Die »FlipBox« von Oliver Kruth & Jörg Schmidt

Visualisierungen unterstützen Lern- und Dialogprozesse. Aber ist das Flipchart nicht ein Auslaufmodell? Geht das nicht alles digital viel einfacher? Analoge Visualisierungen sind anders – und wirkungsvoll. Warum, das zeigen Jörg Schmidt und Oliver Kruth im Interview mithilfe von Flipcharts und ihrer erst im Novermber 2021 erschienenen »FlipBox« zur Unterstüzung von Lern- und Dialogprozessen. Weiterlesen

Dagmar Härle über … traumasensitives Yoga

Wenn wir über Trauma sprechen, steht meist das Ereignis, die erzählbare Geschichte, im Mittelpunkt. Ein Trauma ist jedoch vor allem ein Erlebnis, das dem Körper widerfahren und dort gespeichert worden ist. Deshalb kommt man allein mit kognitiv orientierten therapeutischen Zugängen bei vielen Patient*innen nicht weiter.

Weiterlesen

Abenteuer NLP – Ein Interview mit Dr. Petra und Ralf Dannemeyer

Seit fast drei Jahrzehnten beschäftigen sich Petra und Rald Dannemeyer mit dem Neurolinguistischen Programmieren, seit 25 Jahren geben sie ihr Wissen im perspektiven Institut in Weimar und im griechischen Ammoudia weiter. Im März 2021 ist ihr erstes NLP-Online-Seminar entstanden. In gut fünf Stunden vermittelt der Kurs den gesamten Stoff einer curricularen NLP-Basic-Ausbildung – inklusive Zertifikat. Saskia Thiele, Projektleiterin von Junfermann live stellt sieben Fragen für Neugierige.
Weiterlesen