Beiträge

Buch des Monats

Buch des Monats – September 2021: „Du bist mein Heimathafen“ von Thomas Prünte

Du bist mein HeimathafenKurs halten für Paare

Eine Beziehung ist wie ein Garten. Sie bedarf der Pflege, damit etwas wachsen kann. Und in eine Beziehungskiste muss man etwas Gutes hineintun, wenn man etwas Gutes entnehmen möchte.
Nur so kann eine Partnerschaft auf Dauer gedeihen und die Beziehung zum sicheren Hafen werden, der Schutz und Geborgenheit bietet. Das Buch „Du bist mein Heimathafen“ von Dipl.-Psychologe und Paartherapeut Thomas Prünte setzt genau hier an bietet zahlreiche Anregungen sowie ermutigende Leitsätze, die bei der Suche nach mehr Zufriedenheit in der Beziehung unterstützen.

Im Interview sprechen Marion Heier, die Moderatorin unseres Podcasts »Apropos Psychologie!«, und der Autor u. a. darüber, worum es im Buch geht, was seine Besonderheiten sind und an wen es sich speziell richtet. Darüber hinaus geht es auch über die Intention und Motivation hinter dem Ratgeber sowie um den ein oder anderen Impuls für den Beziehungsalltag.

Du bist mein Heimathafen“ erscheint am 17.09.2021, ist jetzt aber schon vorbestellbar – entweder über unseren Webshop oder über eure Lieblingsbuchhandlung. Weitere Infos zum Buch und Bestelloptionen über unseren Webshop findet ihr hier.

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Podcast »Apropos Psychologie!«

Podcast-Folge 21: Apropos … Macht!

Vom Umgang mit Autorität(en)

Ulrike Strubel

Wie können wir souverän mit Macht umgehen? Besitzen wir sie selbst, haben wir eine enorme Verantwortung, sie gut und zum Wohle vieler einzusetzen. Ist es andersherum, und unser Gegenüber besitzt eine starke Autorität oder übt uns gegenüber Macht aus, müssen wir darauf reagieren. Nicht nur in beruflichen Kontexten, sondern auch in der Familie, in der Partnerschaft und mit Freunden fällt das oft schwer.

Warum empfinden wir die Autorität, die unser Gegenüber ausstrahlt, eigentlich als unangenehm oder gar einschüchternd? Ab welchem Punkt wirkt Autorität auf uns bedrohlich? Gibt es wirklich so etwas wie eine „natürliche Autorität“?

Die Psychologin Ulrike Strubel unterscheidet – nicht nur in der aktuellen Folge von „Apropos Psychologie!“ – verschiedene Typen im Umgang mit Autorität, wie wir unseren oft unbewussten Triggern auf die Spur kommen können: Für einen souveränen Umgang mit Macht und Autorität!

Ulrike Strubel ist Psychologin und seit mehr als 20 Jahren Speakerin, Trainerin und Supervisorin; sie lebt in Schifferstadt und führt dort eine Praxis für ein menschliches Miteinander in Leben & Beruf.  Mehr über sie erfahrt Ihr auf Ihrer Website: https://www.beziehungspunkte.de/.

Bei Klett-Cotta erschien 2021 ihr Buch „Runter von der Macht-Wippe!

 

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.podcaster.de zu laden.

Inhalt laden