Beiträge

Podcast »Apropos Psychologie!«

Podcast-Folge 20: Apropos … Downsizing!

Priorisieren um Balance zu halten

Mareike Schönig

Runterschrauben, runterkommen, das Prinzip „Weniger ist mehr“ ist klar. Warum fällt es uns oft schwer, Prioritäten zu setzen, unsere eigenen Bedürfnisse zu sehen und ernst zu nehmen? Gibt es Gender-Unterschiede? Können Männer besser damit leben, mit 20% Aufwand 80% des Ziels zu erreichen? Wann geben uns materielle Dinge, mit denen wir uns umgehen, nicht mehr das gute Gefühl von Sicherheit, sondern werden zu Ballast?

Es fällt schwer, aus dem Überangebot an Möglichkeiten, beruflichen wie privaten, materiellen wie ideellen, die herauszupicken, die für die eigene Energiebalance richtig sind. Ein Grund dafür ist unser Anspruchsdenken: Ansprüche an uns selbst, vor allem aber auch jene, denen wir meinen, gerecht werden zu müssen: von Kolleg:innen, dem Freundeskreis, der Familie. Wie bringe ich also Anforderungen und Bedürfnisse in eine ausgewogene Balance? Wie identifiziere ich die Energieräuber in meinem Leben, um mich möglichst nur mit dem zu umgeben, was mir mehr Energie gibt als nimmt?

Das nämlich sollte eigentlich unser Ziel sein, sagt Mareike Schönig, Coach und Lebensberaterin, die das Downsizing aus eigener Erfahrung als wohltuend erlebt hat. Sie sagt: „Erst mit Downsizing kommt man im Leben voran!“ Mehr zu diesem Thema erfahrt ihr der neuen Folge von Apropos Psychologie!

Mehr über Mareike Schönig: https://mareikeschoenig.de/

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.podcaster.de zu laden.

Inhalt laden