Podcast »Apropos Psychologie!«

Podcast-Folge 57: Apropos … Sex!

Vorlieben wie Swinger-Clubs, Sado-Maso oder die Ménage à trois … Wenn das Thema Sex überhaupt offen und öffentlich besprochen ist, ist es doch mindestens mit Scham behaftet. Dabei ist Sex nachweislich gesund für den Organismus – und eine echte Wohltat für die Seele.

Lea Holzfurtner

Warum das sexuelle Wohlbefinden so wichtig für uns Menschen ist und wie wir dahin kommen, entspannt darüber zu sprechen, damit beschäftigt sich Lea Holzfurtner, Sexologin aus Berlin. „Sexcoaching ist ein sex-positiver, nicht-pathologisierender, zielorientierter und klientenzentrierter Ansatz, der einen Safe Space für seine Klient:innen kreiert und deren Selbstwirksamkeit fördert“, beschreibt sie ihre Arbeit.

Wie sich Erwartungen ablegen lassen

Sie unterscheidet responsives oder spontanes Verlangen. Diesen Unterschied anzuerkennen bei sich selbst ist ein erster Schritt, sich von Druck und Erwartungshaltung zu befreien. Ganz wichtig: den Orgasmus auch zuzulassen. Das bedeutet, die Gedanken einmal abzuschalten, den entspannten Zustand genießen. Leichter gesagt als getan! Ein Trick: Statt sich Gedanken komplett zu verbieten, sie durch andere ersetzen. Durch Phantasien zum Beispiel und erotische Bilder, durch die man selbst ein hohes Erregungsniveau erreicht und leichter Genuss empfindet. Wer mag, erzählt seinem/seiner Partner:in vom eigenen Kopfkino. Ein Anfang, seine inneren Bilder in Worte zu fassen kann dabei sein, einfach einmal spielerisch das Wörtchen „Ja!“ auszusprechen, wenn es lustvoll heiß wird. So weiß der Partner, die Partnerin, was guttut, ohne, dass man gleich in ganzen Sätzen darüber reden muss.

Für Lea Holzfurter steht fest: Wir lernen Sexualität aus den falschen Quellen, den Pornos, Bücher oder Artikel im Zeitschriften vermitteln ein Bild von Sex, dass selten der Wirklichkeit entspricht und selten nur den Bedürfnissen der meisten Menschen. Wie also bekommen wir Wunsch und Wirklichkeit zusammen?


Lea Holzfurtner ist zertifizierte Sexcoach und psychologische Beraterin. In ihrer Privatpraxis in Berlin hilft sie Menschen mit Vulva, die mit Orgasmus, Scham oder Schuldgefühlen zu kämpfen haben, ein befriedigendes, genussvolles und aufregendes Sexualleben zu führen. Weitere Infos unter: www.leaholzfurtner.dewww.sexcoach.berlin

2022 erschien ihr Buch „The Ultimate Guide To Female Orgasm“ in englischer Sprache.

 


Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.podcaster.de zu laden.

Inhalt laden

Euer Feedback ist gefragt

Wir freuen uns, wenn ihr euch ein paar Minuten Zeit nehmt, um uns ein paar Fragen zu unserem Podcast zu beantworten und Feedback zu geben. Ihr habt Verbesserungsvorschläge, Themenideen oder möchtet uns sonst noch etwas mitteilen? Dann nehmt zwischen dem 21.12.2022 und 08.01.2023 an unserer Umfrage teil! Als kleines Dankeschön verlosen wir drei Thalia-Gutscheine im Wert von je 25,- Euro – zum Beispiel einlösbar für eines unserer Junfermann-Audiobooks. Hier geht’s zur Umfrage: https://www.surveymonkey.de/r/apropospsychologie

 

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.