Podcast »Apropos Psychologie!«

Podcast-Folge 41: Apropos … Werte!

Je besser wir unser Wertesystem kennen, desto leichter fällt es, uns zu akzeptieren oder an uns zu arbeiten. Doch das ist, wie so häufig, leichter gesagt als getan. „In ganz kleinen Schritten kann man sich dem Ziel leichter nähern,“ so die Systemische Coach Sandra Brauer, deren Kartenset und (Selbst-)Coaching-Tool „Werte-Karten“ Ende letzen Jahres erschienen ist. In unserer neuen Podcast-Folge gibt die Autorin hilfreiche Impulse, wie wir uns über unsere eigenen Werte bewusst werden können, wie wir Veränderungen anregen und jene unserer Eigenschaften akzeptieren können, die wir oder die andere als weniger erstrebenswert empfinden.

Stell‘ mal lauter: Wie wir unsere inneren Werte hören lernen

Sandra Brauer

Sandra Brauer

Wertvorstellungen leiten uns, wir lernen sie vielfach unbewusst schon in der Kindheit. So ist alles, was wir tun, mit einem Wert verbunden, den wir über die Jahre verinnerlicht haben. Unser Verhalten und die Art und Weise, wie wir kommunizieren, gründen in diesen Überzeugungen, ohne dass wir uns dessen immer bewusst sind. Wenn wir nachdenken, mit anderen sprechen und wie auch immer wir uns verhalten, so gibt es immer eine Verbindungslinie zu unseren Grundwerten.

Manchmal aber ist es gut, die „alte Stimme“ zu verabschieden oder zumindest leiser werden zu lassen, damit wir uns verändern können. Denn nicht jeder Wert, der uns im Alltag leitet, tut uns auch wirklich noch gut. Andererseits sind es gerade unsere Wertvorstellungen und -haltungen, die uns dabei unterstützen, Veränderungen gut zu meistern.

„Veränderung geschieht dabei immer im inneren Einklang mit uns selbst“, sagt Sandra Brauer, Systemische Beraterin, Stressmanagement-Trainerin und Prozessbegleiterin in der digitalen Transformation aus Hamburg. Drei grundlegende Fragen auf drei verschiedenen Ebenen der Persönlichkeitsstruktur gilt es für jeden zu beantworten, der sich mit seinen Werten auseinandersetzen möchte:

  • Was kommt aus meiner Vergangenheit?
  • Was macht mich heute aus? Wo stehe ich gerade? Welche Kompetenzen habe ich schon?
  • Was kann noch daraus werden? Sehe ich mein Entwicklungspotenzial?

Wo aber fängt man da an? Und wie gelingt die Reflexion über Werte? Darüber spricht Marion Heier mit Sandra Brauer in der neuen Folge von „Apropos Psychologie!“ – Jetzt reinhören, entweder über euren Lieblingspodcastdient oder direkt hier im integrierten Player.

 


Sandra Brauer ist Diplom-Kauffrau (FH), Systemische Beraterin (DGSF-zertifiziert), Stressmanagement-Trainerin, Prozessbegleiterin in der digitalen Transformation, als Lehrbeauftrage an der FOM Hochschule Hamburg tätig und Gründerin des Systemischen Netzwerks (Online-Magazin). Ihre Schwerpunkte sind: Coaching von Einzelpersonen und Teams, Vermittlung digitaler Kompetenzen.

Ihr möchtet euch noch intensiver mit euren Werten auseinandersetzen? Dann sind Sandra Brauers „Werte-Karten“ vielleicht interessant für euch – ein in erster Linie als Coaching- und Therapietool entwickeltes Kartenset, das sich aber auch hervorragend zum Selbstcoaching eignet. Siehe: https://www.junfermann.de/titel/werte-karten/1473

 

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.podcaster.de zu laden.

Inhalt laden

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.